Vortrag


Ego Updates: Das Internet und die Asymmetrisierung in uns und ohne uns

Im Internet ist der Mensch endlich er selbst. Die neue Offenheit und Transparenz, die das Netz ermöglicht, zeigt aber nur eine Oberfläche, während die entscheidenden Mechanismen unseres Lebens für viele immer weniger sichtbar und steuerbar werden. Individualität und Eigensinn gehen verloren. Wird das Ich zu einer Applikation der Technomodernisierung? Zur Commodity? Wenn die unsichtbaren Veränderungen […]

Slacktivism: Die ambivalente Beziehung zwischen digitaler und sozialer Wirklichkeit

Soehil Asefi ist ein unabhängiger iranischer Journalist und Beobachter. Bereits 2002, als Blogging im Iran noch kaum verbreitet war, startete er sein erstes Blog und begann, soziale Medien wie Facebook ausgiebig zu nutzen. In seinem Vortrag behandelt er die verschiedenen Aspekte das Phänomens „Slacktivism“ als den Wunschtraum, durch liken, teilen und retweeten helfen zu können. […]

Pseudonym 3.0: Leitfaden für einen wirkungsvollen Künstlernamen im Netz

Wer sich im Netz mit einem Künstlernamen durchsetzen will, muss viele Hürden überwinden. Die Schöpferin von Granaton erfand 1999 ihren ersten virtuellen Avatar und erkannte die emotionale Bedeutung eines Namens. Als Galeristin analysierte sie, welche Aspekte in Bezug auf Pseudonyme in der Kunstwelt nötig sind und wie wichtig ein guter Name für den großen Erfolg […]

Selfiepublishing. Filter-Identitäten, Selbst-Emoticons, Un-Sinn

„Jeder ist sich Selfie am nächsten.“ Selfies gelten Kulturkritikern als letzter Schrei des untergehenden Abendlandes. Andere sehen in ihnen das aktuell zugänglichste und wirksamste Mittel performativer Selbst-Erzeugung. Je nach Perspektive sind Selfies die nächste Kunst oder machen den Kunst-Begriff obsolet. Christiane Frohmann erzählt von Selfies als täglich wechselnden Filter-Identitäten, Symbolbilder ablösenden Selbst-Emoticons und davon, wie […]

Meins ist deins: Neue Nutzungsrechte in der digitalen Kulturproduktion

Die Kulturproduktion befindet sich dank der Digitalisierung in einem umwälzenden Wandel. Die Wege, die Kulturschaffende, Unternehmen und Kulturinstitutionen heute gehen können, werden vielfältiger und dabei, manchmal bewusst, manchmal unbewusst, auch unabhängiger vom Urheberrecht. Wir schauen uns an konkreten Beispielen verschiedene Entwicklungen an. Moderation: Rabea Edel Marcel Weiß ist Diplom-Kaufmann, 34 Jahre alt und lebt in […]

Internet & Identität im Kontext der Geschichte & Zukunft des Lebens auf der Erde

Taon Lin ist einer der bekanntesten Vertreter der Alt Lit (Alternative Literature), eine Web-Community amerikanischer Autoren, die der Pop- und Internetkultur verbunden sind und mit den neuen Möglichkeiten des Internets experimentieren, Literatur zu schreiben und zu veröffentlichen. Er ist Autor der Romane „Taipei“ (2013), „Richard Yates“ (2010) und „Eeeee Eee Eeee” (2007), dem Erzählungsband „Bed“ […]

The man who am – Basic English Performance

„Basic English“ ist ein performativer Vortrag, in dem Momus eine Geschichte über Frustration, Eifersucht und Rache erzählt, verfasst in dieser elementaren (und völlig unzureichenden) Sprache, die von dem australischen Pädagogen Fred Schonell befürwortet wird. Die Performance fragt in gewitzter Weise, wie sich soziale Machtverhältnisse in die Sprache einschreiben – und wie wir diesen Strukturen entkommen […]

Einspruch! Technologie ist keine Naturgewalt

Juli Zeh initiierte im Juli 2013 einen offenen Brief, unterzeichnet von vielen Schriftstellerinnen und Schriftstellern, aber auch Zehntausenden Bürgern in welchem sie von Angela Merkel die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit einforderte. Juli Zeh ist vielfach ausgezeichnete Autorin und studierte Juristin, sie erhebt Einspruch sowohl gegen eine Glorifizierung als auch gegen Verteufelung des Netzes. Für sie ist […]

Unsichtbare Kräfte: Maschinen, Menschen, Utopien

Frank Schirrmacher, Herausgeber der FAZ, prägt und inspiriert seit Jahren die digitalen Debatten in Deutschland. Er ist der US-amerikanischen Plattform von Denkern und Wissenschaftlern, EDGE.org, die sich in einem Jahresthema über digitale Evolutionen austauschen, sehr verbunden, aber hat sich auch in seinen eigenen Publikationen mit dem digitalen Wandel in Europa kritisch auseinandergesetzt. Frank Schirrmacher Frank […]