Social Media


Ego Updates: Das Internet und die Asymmetrisierung in uns und ohne uns

Im Internet ist der Mensch endlich er selbst. Die neue Offenheit und Transparenz, die das Netz ermöglicht, zeigt aber nur eine Oberfläche, während die entscheidenden Mechanismen unseres Lebens für viele immer weniger sichtbar und steuerbar werden. Individualität und Eigensinn gehen verloren. Wird das Ich zu einer Applikation der Technomodernisierung? Zur Commodity? Wenn die unsichtbaren Veränderungen […]

Being John Malkovich: Wie man jemand anderes wird

Namen und Pseudonyme sind ein wesentlicher Teil eines digitalen Profils – als Reflektion von Rollen und Selbstwahrnehmung, und Spiel mit der Wahrnehmung durch die Welt. Digitale Profile sind auch Handelsware und Wirtschaftsgut: vom Preis einer wohlausgebauten, aktiven Identität für die Bewertung von Digitalunternehmen über unscharfe Identitäten bei der Personalisierung von Shopping-Empfehlungen und Suchergebnissen bis zu […]

Social-Media-Sprechstunde

Leander Wattig, Blogger, Berater und Vernetzungsprofi gibt Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene für den erfolgreichen Umgang mit den sozialen Medien im Kulturbereich. Bitte melden Sie sich zu den 15-Minuten-Terminen am Infocounter an – oder schauen Sie auf gut Glück vorbei. Leander Wattig, geboren 1981, ist Blogger und trägt mit Projekten wie „Ich mach was mit Büchern“ […]

Die Macht der Echtzeit: Social Media als künstlerische Intervention

Geert Lovink ist sich sicher: „Das Internet geht nicht mehr weg, es ist da.“ Der einflussreiche niederländische Medientheoretiker hat sich ausgiebig mit der Funktion von im Netz organisierten Gruppen beschäftigt. Er sieht Social Media als definierende Bedingung dafür, wie sich heute die Gesellschaft austauscht und wie sie kommuniziert. In seinem Vortrag wird er unser heutiges […]