Subversive Elemente – Netzkultur beim Festival Politik im Freien Theater

Wie verwenden Regisseure und Performer digitale Technologien, wie reflektieren sie sie und welche Internet-Kenntnisse braucht ein Künstler heute? Und ist nicht jede Art von Bühne, sei sie ein klassischer oder ein öffentlicher Ort, ein mit theatralen Mitteln zu programmierender, virtueller Raum? Eine Veranstaltung über Grenzüberschreitungen, Selbstaufklärung und Hackertum als Teil der zeitgenössischen Bühnenkunst.

 

21. November 2014
Subversive Elemente – Netzkultur beim Festival Politik im Freien Theater Freiburg
Programm

21. NOV
11:00

Mehr als „was mit Twitter“

Workshop, Theater Freiburg, Winterer-Foyer, mit Benjamin Gaulon und Petr Žílka (Ztohoven)

21. NOV
17:00

Ist das Kunst oder kriminell?

Diskussion, Theater Freiburg, Winterer-Foyer, mit Günther Friesinger, Martina Leeker, Cesy Leonard, Myon, Petr Žílka, Alexandra Müller (Moderation)