Nach Facebook – Einführung in neue Web-Gemeinschaften

Datum 18. Januar 2014
Beginn 18:30 Uhr
Ende 19:00 Uhr
Veranstaltung Vortrag und Gespräch (in englischer Sprache)
Ort Rang
Mit John Ngo (Webentwickler) und Rabea Edel (Moderation)

Dunbar’s Number, die Ungleichheit der Partizipation und der Intimitäts-Quotient: Der australische Webentwickler John Ngo stellt verschiedene Begriffe zum Verständnis von Web-Communities und sozialen Netzwerken vor. Wie sind die sozialen Netzwerke der Zukunft aufgebaut?

Moderation: Rabea Edel

© John Ngo
© John Ngo

Auf dem Rückweg in seine Heimatstadt Melbourne machte John Ngo, geboren 1982, Zwischenstopp in Berlin und lebt seitdem hier. Als selbsternannter Internet-Bürger fühlt er sich am wohlsten in den Welten von Unternehmertum, Interaction Design und Webentwicklung. Er gründete die Webseite smallepic, einen digitalen Mini-Buchladen. Auf Books & Conversations initiiert er Gespräche über die ausgewählten Bücher. Zuvor leitete er den Bereich User Experience und Webentwicklung beim australischen Burnet Institute für medizinische Forschung und war Partner der Webberatungsfrima Good Afternoon, die er 2007 gegründet hat.

smallepic.com
booksandconversation.com
Twitter: @jngo

 

 

© Kirsten Becken
© Kirsten Becken

Rabea Edel, geboren 1982, moderiert und kuratiert regelmäßig Lesungen und Kulturveranstaltungen für Verlage, Kulturinstitutionen und Festivals. Seit 2013 ist Rabea Edel außerdem Chefredakteurin des Magazins „REVUE – Magazine for the Next Society“. Sie arbeitet in spartenübergreifenden Projekten mit Musikern und bildenden Künstlern zusammen, und lebt als freie Autorin von bisher zwei Romanen, Journalistin und Moderatorin in Berlin.

www.revue-magazine.net

www.rabeaedel.com