Mythos Clans – Einführung in die Welt der Computerspielgemeinschaften

Datum 18. Januar 2014
Beginn 21:30 Uhr
Ende 22:00 Uhr
Veranstaltung Gespräch und Performance
Ort Oberes Foyer
Mit Martin Geisler

Computerspielgemeinschaften verbinden Menschen, oft über alle geografischen und demografischen Grenzen hinweg. Leidenschaftliche Spieler organisieren sich in Clans und Gilden und bringen eine Kultur der Gemeinschaft hervor, die nach ihren ganz eigenen Regeln funktioniert und in vielen Fällen über die virtuelle hinauswirkt. Prof Dr. Geisler (medienpädagogisches Institut für Computerspiel – Spawnpoint) gibt einen Einblick in die Welt der Computerspielegemeinschaften und spricht mit Gamern über ihre unterschiedlichen Erfahrungen in verschiedenen Gilden und Clans.

© Martin Geisler
© Martin Geisler

Prof. Dr. Martin Geisler ist Absolvent der Walter-Gropius-Schule für Kunst und Gestaltung und studierte an der Fachhochschule Erfurt Sozialpädagogik. Nach seiner Promotion an der Universität Erfurt mit dem Titel „Mythos Clans – Dimensionen und Strukturen von Computerspielgemeinschaften“ war er als Referent und Dozent für Medienpädagogik und eLearning Mitarbeiter der Fachhochschule Erfurt. Seit 2007 leitet er das medienpädagogische Institut für Computerspiel – Spawnpoint. Seit Oktober 2011 ist er an der FH Jena am Fachbereich Sozialwesen Professor für Medien- und Kulturpädagogik.

m-geisler.de
Twitter: @paspertou22