Konzerte

Datum 30. November 2013
Beginn 21:00 Uhr
Ende 23:00 Uhr
Veranstaltung Konzerte
Ort Große Bühne
Mit Anatopia (hand made high tech pop) und Holger Hiller (Elektro-Pionier)

Das deutsch-israelische Duo Anatopia mimt auf der Bühne die zwei Persönlichkeiten Klaus Plötzlich (Valentin von Lindenau) und Henrietta Morgenstern (Shani Leiderman), die, weiß geschminkt und gekleidet, aus einem Dadavideo über das 21. Jahrhundert zu entstammen scheinen. Ihr „hand made tech pop“ auf selbstgebautem Schlagwerk bringt den Moment der Überraschung und der Performance in die digitale Musik. Der Mensch kann nicht so präzise sein wie der Computer.
Holger Hiller, Pionier der Elektromusik in Deutschland und Sänger bei Palais Schaumburg, kann auf eine lange Geschichte der digitalen Musik und ihrer Geräte zurückblicken und erinnert sich an die Anfänge des Elektronischen.

© Promo

Anatopia
Das Duo Anatopia aus Henrietta Morgenstern und Klaus Plötzlich machen „handmade high tech pop“. Es gibt sie seit 2009, sie kennen sich aus Amsterdam und leben in Berlin. „Klaus, die rennende Rhythmusmaschine, bedient sein selbstgebautes Schlagzeug mit den Füßen, während er mit seinen Händen E-Gitarre oder Synthesizer spielt. Henrietta spielt ebenfalls Synthesizer, dazu Crash-Becken und singt. Ihre Songs sind eine Reaktion auf den high-tech Alltag, die iGeneration, das verführerische GPS Gerät oder die geradezu erotische Faszination für Knöpfe und Schalter.

http://www.anatopia.org

 

© Esther Freund

Holger Hiller
Holger Hiller (auch Mitglied bei Palais Schaumburg) gehört zu den Pionieren der elektronischen Popmusik in Deutschland. Er hat als einer der Ersten in Deutschland nur mit Samples gearbeitet, lange für das Mute Label in London am Mischpult gesessen und schreit seit 2012 wieder seine Texte bei der wiedervereinigten Band Palais Schaumburg. Er ist ein luzider Poptechnikgeschichtedenker und –zeitzeuge. Und Macher. Holger Hiller (MS20/Laptop/Vocals) hat für das Konzert bei „Netzkultur“ noch Anna Schnabel (Keyboard/Laptop) und Ken Kobayashi (Drums) mit an Bord.

http://www.holgerhiller.com/